23.10.2008 12:56 Uhr

Schlampen-Gipfel in London

Paris Hilton traf gestern Abend während ihres London-Aufenthaltes (seit Anfang Oktober) im Movida-Club erstmals auf Katie Price, Großbritanniens Luder Nummer 1. Miss Hilton hielt dieser grauenhaften Belastung offenbar stand, überstand den Abend unversehrt und vor allem nüchtern. Katie Prices Strumpfhose dagegen nicht. Mit ihrem Nutten-Outfit sorgte die 30-jährige allerdings dafür, das alle Blicke fortwährend auf sie gerichtet waren: FOTOS FOTOS

Erst am letzten Wochenende soll Katie sturzbetrunken von einem in den nächsten Club getorkelt sein – mit ihrer Schwester und einigen starken Männern im Schlepptau: FOTOS

Derweil soll es bei Paris Hilton kriseln: Wie das Magazin „Star“ berichtet, soll ihr Toyboy Benjii Madden bereits fremdgegangen sein. Anfang Oktober, so ein Insider, turtelte Benji mit seiner Exfreundin Sophie Monk in New York: „Er scheint total auf sie abzufahren. Sie küsste ihn auf die Wange und er umarmte sie in einer Ecke des VIP-Raums. Er wollte dabei nicht gesehen werden.“

Das könnte Euch auch interessieren