23.12.2018 09:39 Uhr

Schluckspecht Stevie Starr gewinnt „Das Supertalent“

Dass die Show nur noch ein echter Zirkus ist belegt dies hier: Schluckspecht und Scharlatan Stevie Starr gewann am Samstagabend den RTL-Castingzirkus „Das Supertalent„. Der 55-jährige, angebliche Alles-Schlucker trat schon zum dritten Mal an.

Stevie Starr ist „Das Supertalent 2018“. Foto: MG RTL D / Gregorowius

So  würgte der in London lebende Schotte ein rohes Ei runter und würgte es gekocht wieder hoch. Ach?! Egal, Oberjuror Dieter Bohlen (63) kriegte sich gar nicht mehr ein vor Begeisterung:  „Ich liebe diesen Mann! Wir hatten im Casting sogar Leute, die es nachgemacht haben. Und das war so schwach! Am liebsten würde ich ihn zu jedem Casting wieder einladen.“

Für den Gewinner, der ein raffinierter Magier und Illusionist ist, gab es jedenfalls 100.000 Euro. Dass all die Objekte (u.a. Glühbirnen, Billard-Kugeln und Zauberwürfel), von dem Scharlatan „trocken“ wieder herausgewürgt werden, scheint niemandem aufzufallen. Feuchtigkeit: Fehlanzeige. Und dass ein Ei erst bei 100 Grad gekocht werden kann, hinterfragen wohl auch die wenigsten…

Schon 2010 schaffte es Starr jedenfalls mit seinen Zaubertricks ins Finale und 2011 ins Halbfinale.

„Danke Deutschland!“

Bereits im Alter von vier Jahren soll der gebürtige Schotte der Legende nach damit begonnen haben, sein Taschengeld „zu schlucken“. Seitdem hat er sein Talent perfektioniert. „Ich habe immer mein Taschengeld verschluckt, um es vor den anderen Kindern zu verstecken“, behauoptete er 2010 in einem Interview.

Bevor er sein angebliches Schluckphänomen öffentlich machte, arbeitet Starr übrigens als Sous-Chef und in einer Metzgerei.

Foto: MG RTL D / Gregorowius

Stevie Starr sagte über seinen Sieg in der Show mit dem dehnbaren Regelwerk: „Ich kann das noch gar nicht realisieren, dass ich und keiner der guten Sänger gewonnen hat. Unglaublich! Danke an alle, die für mich angerufen haben. Es bedeutet mir sehr viel. Danke Deutschland!“

Und was macht er mit seinem Gewinn? „Schlucken! Nein darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich habe vor, demnächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour zu gehen“, verspricht er.

Die Jury: Bruce Darnell (l.), Sylvie Meis und Dieter Bohlen. Foto: MG RTL D / Gregorowius

Abstimmungsergebnisse

Stevie Starr – 17,38%
Mo’Vove – 17,26%
Lorenzo Sposato – 16,79%
Step Out – 7,54%
Fair Play Crew – 7,33%
Luciano, Holger & Rosario v7,06%
Gennady Papizh – 6,48%
Olena UUTai – 5,84%
Hannes Schwarz – 5,34%
Kevin Elsnig – 3,99%
Andreas Maintz – 3,97%
JD Anderson – 1,02%

Quoten

3,78 Millionen Zuschauer waren bei dem über dreistündigen Spektakel dabei. Den ‚Stubbe‘-Krimi im ZDF sahen 6,81 Millionen. „Weihnachten mit Joko und Klaas“ sahen 1,37 Millionen.

Alle Episoden von „Das Supertalent“ bei TVNOW