Schmerzhafter Abschied: Jessica Paszka verlässt Deutschland

Jessica Paszka wird bald zum ersten Mal Mutter. (eee/spot)

imago images / Sven Simon

27.01.2021 22:00 Uhr

Es wird ernst: Die schwangere Jessica Paszka und ihr Verlobter Johannes Haller ziehen nach Ibiza. Leicht fällt es ihr allerdings nicht...

Erst vor wenigen Monaten machen Ex-„Bachelorette“ Jessica Paszka (30) und Johannes Haller (32) ihre Beziehung öffentlich. Kurze Zeit später folgen schon die Baby- und Verlobungs-News. Jetzt setzen die beiden ihren Plan, dass Jessica zu ihrem Liebsten nach Ibiza zieht, in die Tat um.

„Es war richtig schlimm“

Denn nachdem sich ihr Verlobter Johannes letztes Jahr auf Ibiza ein Leben und Unternehmen aufgebaut hat, zieht jetzt auch die Influencerin auf die Sonnen-Insel. Der Abschied von Deutschland fällt ihr allerdings nicht leicht, wie die Schwangere nach ihrer letzten Nacht im heimischen Essen auf Instagram zugibt: „Es war richtig schlimm. Meine Tränen sind aus für heute, es kam alles raus.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_)

Jessica musste sich übergeben

Doch nicht nur der letzte Tag in ihrer alten Heimat fällt ihr schwer, auch am Abreisetag selbst scheint es Jessica nicht so gut zu gehen. In ihrer Instagram-Story verrät sie: „Auf dem Weg zum Flughafen musste ich mich übergeben.“ Ob es am Stress oder an der Schwangerschaft gelegen hat, weiß die 30-Jährige selber nicht. Aber Entwarnung: Nur kurz danach kann Jessica schon wieder lächeln und sitzt sichtlich glücklich im Flugzeug.

Schmerzhafter Abschied: Jessica Paszka verlässt Deutschland

Instagram/ @jessica_paszka

Umzug, Kind und Hochzeit?

Kein Wunder, dass Jessica und Johannes überglücklich sind. Dieses Jahr verändert sich für sie alles und die beiden starten ein neues Kapitel als Familie auf Ibiza. Nach dem Umzug steht in einigen Monaten noch die Geburt ihres Kindes an und wer weiß, vielleicht treten Jessica und Johannes dieses Jahr sogar noch vor den Traualtar. An Heiligabend ging der Ex-„Bachelorette“-Teilnehmer nämlich auf die Knie und steckte der Mutter seines ungeborenen Kindes einen Ring an den Finger.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_)

So lernten sie sich kennen

Auch wenn es für die beiden Turteltauben jetzt nicht besser laufen könnte, hatten Jessica und Johannes Startschwierigkeiten. Der 32-Jährige kämpfte 2017 um das Herz der damaligen „Bachelorette“: Jessica Paszka. Die entschied sich im Finale allerdings gegen Johannes und für Metal-Schlagzeuger David Friedrich (31). Letztes Jahr trafen sich die beiden dann aber wieder und seitdem sind die zukünftigen Eltern unzertrennlich.

(AK)