Mittwoch, 23. Juli 2008 23:31 Uhr

Schmutzkampagne? Verona Pooth schlägt zurück

Medienprofi Verona Pooth wehrt sich gegen Vorwürfe, sie habe private Ausgaben über die insolvente Firma Maxfield ihres Mannes abgerechnet. Die Werbeikone selbst habe von den angeblichen Ermittlungen erst aus der Zeitung erfahren. Nun hat sie Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Mehr Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren