Freitag, 25. Mai 2012 19:35 Uhr

Schockvideo: DSDS-Gottvater Dieter Bohlen oben ohne erwischt

Dieter Bohlen, Gottvater von ‚Deutschland sucht den Superstar‚, sitzt heute Abend zum letzten Mal hinterm Jurypult von ‚DSDS-Kids‚. Das ist keine Überraschung. Doch das hier umso mehr: Bohlen zeigte sich mit einer Vollglatze.

So hatten wir den King Of Casting-Comedy auch noch nicht gesehen! Nanu, was war da denn los?

Nun, der 58-Jährige ließ sich für einen neuen Werbespot mit reichlich Aufwand eine Superglatze herrichten. Herausgekommen ist eine Mischung aus Hollywood-Action-Veteran Bruce Willis und dem New Yorker TV-Polizist der 70er Jahre, Telly Savalas alias Kojak.

Der neue TV-Spot der VHV Versicherungen zeigt, was passiert, wenn ein talentfreier Angler und Dieter Bohlen aufeinander treffen. Da hängt schnell nicht nur der Rock einer Spaziergängerin, sondern auch das berühmte Haupthaar des am meisten gefürchteten Musikkritikers Deutschlands am Haken. Gut für den glücklosen Angler, wenn er da von den Experten der VHV versichert ist. Trotz der täuschend echt aussehenden Glatze im Spot bleiben die Haare des Pop-Titans zum Glück unversehrt, stattdessen landet nur ein Stunt-Toupet am Angelhaken.

„Das Pech Dieter Bohlens weckt Schadenfreude. Das kommt beim Zuschauer gut an. Und die Werbespots zeigen zugleich, es ist gut, wenn man versichert ist. Doch es ist besser, wenn man von Experten versichert ist“, so sagte VHV-Vorstand Dr. Per-Johan Horgby.

Ab dem 28. Mai wird der 16-sekündige Werbespot zum Thema Privathaftpflicht im Fernsehen zu sehen sein.

Wie bereits in den vorigen putzigen Werbekampagnen des Unternehmens zeichnet auch diesmal die renommierte Kreativagentur Scholz & Friends in Hamburg für Konzept und Realisation verantwortlich.

Fotos: VHV

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren