07.08.2020 11:43 Uhr

Schreckmoment im Hause Lombardi: Alessio hat sich am Kopf verletzt

Der kleine Alessio hat sich so sehr verletzt, dass seine Mutter, Sarah Lombardi, den Krankenwagen rufen musste. Das ist passiert.

imago/Future Image

Alessio Lombardi (5) ist ein aufgewecktes Kerlchen im besten Unsinn-Alter. Das hat er nun einmal mehr bewiesen und seiner Mutter Sarah Lombardi (27, „Te amo mi amor“) dabei den „Schreck ihres Lebens“ beschert. Was genau passiert ist, erzählten die beiden zusammen in den Insta-Stories der Sängerin: „Ich habe eine Wunde am Kopf“, sagt der Fünfjährige – nicht ohne Stolz – in die Kamera. Am Anfang habe alles wie ein Vulkan geblutet.

Daraufhin erklärt Mama Sarah die ganze Geschichte: „Alessio hat zu wild getobt, hat sich den Kopf gestoßen am Fenster. Und es hat erstmal richtig doll geblutet. Ich habe den Schreck meines Lebens bekommen. Wir haben dann zur Sicherheit mal den Krankenwagen gerufen, weil ich mir nicht sicher war, ob es nicht doch irgendwie geklebt werden muss, aber es ist alles gut. Und wie ihr seht, ihm geht es prima.“

Alessio lebt in einer Patchworkfamilie

Alessio ist der Sohn von Sarah und Pietro Lombardi (28, „Señorita“). Die beiden lernten sich als Teilnehmer der achten Staffel (2011) der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL) kennen – Pietro gewann, Sarah wurde zweite. Im März 2013 heirateten die beiden, im Juni 2015 kam Alessio zur Welt. Im Oktober 2016 folgte die schlagzeilenträchtige Trennung, 2019 wurde die Ehe geschieden. Während Sarah inzwischen mit Fußballprofi Julian Büscher (27) liiert ist, ist über Pietros derzeitiges Privatleben nicht allzu viel bekannt. Mitte Juli verriet der Sänger lediglich via Instagram: „Ja, ich lerne gerade eine Frau kennen, nach langer Zeit. Es ist aber aktuell noch zu früh, um irgendwas darüber zu sagen. Mal sehen, was die Zukunft bringt.“

(ili/spot)