Mittwoch, 16. Januar 2008 12:20 Uhr

Schüsse auf Berliner Rapper ein PR-Stunt?

Nach den Schüssen auf Rapper Massiv in Berlin gibt es Zweifel, ob sich die Geschichte so zugetragen hat. Eine Inszenierung der blutigen Tat scheint nicht ausgeschlossen. Es gibt einige Ungereimtheiten, die dafür sprechen: Mehr UPDATE

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren