Dienstag, 30. Januar 2018 14:56 Uhr

Schwangere Kate Middleton haut zu

Ein winterlicher Besuch in Schweden. Herzogin Kate und Prinz William wagen sich in Stockholm ein wenig aufs Eis.

Auch mit kleinem Babybauch macht Kate Middleton, die Frau des britischen Prinzen William, noch eine sportliche Figur. Beim Besuch der beiden Royals am Dienstag in Schweden versuchte sich die 36-Jährige beim Bandy, dem dort beliebten Vorgänger des Eishockeys. Richtig aufs Eis musste sich Kate allerdings nicht wagen: Ihre königliche Hoheit schlugen den rosa Ball von einem roten Teppich aus. Doch dabei hatte die Herzogin sichtlich Spaß.

Mit Pudelmützen bei den Hockeyspielern

Kate und William kamen beide dick eingemummelt und mit großen Pudelmützen zum Treffen mit den Hockeyspielern. Kates Babybauch fiel unter ihrem schwarzen Mantel kaum auf. Sie erwartet im April ihr drittes Kind.

Zu einem Treffen mit der schwedischen, ebenfalls schwangeren Prinzessin Madeleine wird es nicht kommen. Berichten zufolge bleibt die in ihrer Wahlheimat London. Aber es wird ein Dinner mit König Carl-Gustaf und Königin Silvia geben. Mit dabei: Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren