Samstag, 31. August 2019 19:23 Uhr

Schwarzenegger: Sein bester Freund Franco Columbu ist tot

Columbu und Schwarzenegger im März 2017. Foto: imago images / Icon SMI

Body-Building-Legende und Hollywood-Action-Veteran Arnold Schwarzenegger (72) trauert um seinen besten Freund Franco Columbu. Der 78-jährige war einer der ersten professionellen Bodybuilder und starb am Freitag bei einem Bootsunfall vor der Küste von Sardinien.

Schwarzenegger postete neben zahlreichen Erinnerungsfotos auch einen emotionalen Nachruf bei Instagram. Darin heißt es u.a.: „Ich bin am Boden zerstört. Aber ich bin auch so dankbar für die 54 Jahre Freundschaft und Freude, die wir geteilt haben. Das Pumpen, die Schachpartien, die Arbeit auf dem Bau, die Mahlzeiten, die Streiche, die gelernten Lektionen – das alles haben wir gemeinsam getan. Ich werde dich immer vermissen.“

Quelle: instagram.com

Der Italiener, der häufig scherzhaft wegen seiner geringen Größe von 1,65m „Arnolds Knappe“ gerufen wurde, holte 1976 als Nachfolger von Schwarzenegger den Titel beim Bodybuilding-Wettbewerb „Mr. Olympia“. 1981 holte er den Titel zum zweiten Male.

Seit 54 Jahren befreundet

Die beiden Männer hatten sich vor 54 Jahren das erste Mal in München getroffen, wo Columbo als Taxifahrer und Maurer jobbte, und galten seitdem als beste Freunde. 1969 holte der kanadische Unternehmer, Bodybuilder und Pionier des Kraftsports Joe Weider Columbu auf Betreiben Schwarzeneggers in die USA. Dazu schrieb Schwarzenegger jetzt: „Ich kam ohne Geld klar, ohne meine Eltern, aber nicht ohne dich.“

Beide gründete uin Kalifornien ein Bauunternehmen. Columbu, der eigentlich Francesco Columbu heißt, verdiente später sein Geld unter anderem mit Immobilien und versuchte sich auch als Schauspieler. Er verfasste außerdem einige Bodybuilding-Fachbüchern zum Thema Training und Ernährung und war natürlich u.a. auch in Schwarzeneggers Kultfilm „Pumping Iron“ aus dem Jahr 1977 zu sehen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren