09.07.2020 16:29 Uhr

Schwedische Royals zeigen: So geht Urlaub im eigenen Land

Auszeit in der Natur: Der schwedische Prinz Carl Philip macht mit seiner Familie Urlaub in seinem Heimatland. Auf Instagram zeigen sich die Royals ganz leger beim Erkunden von Wald und Wiesen.

Stefan Holm/Shutterstock.com

Der schwedische Prinz Carl Philip (41) und seine Ehefrau Sofia (35) verbringen die sommerlichen Tage gemeinsam mit ihren Kindern Alexander (4) und Gabriel (2). Aufgrund der Corona-Pandemie erkunden die schwedischen Royals dabei ihre Heimat, anstatt eine längere Auslandsreise auf sich zu nehmen. Auf Instagram beweist die Familie, dass sich das skandinavische Land bestens für entspannte Urlaubstage im Grünen eignet.

Bereits Ende Juni kündigte die Familie mit einem süßen Schnappschuss des Geschwisterpaares Alexander und Gabriel in einem Post an: „Da viele dieses Jahr zu Hause bleiben und Schweden aus nächster Nähe entdecken, werden wir hier auf Instagram einige unserer liebsten Plätze teilen, die wird diesen Sommer besuchen. Dies soll zeigen, dass unser wunderschönes Land fantastische Möglichkeiten für Spaß und Aktivitäten bietet.“ Eine erste Fotoreihe zeigte Carl Philip und seine Ehefrau, ausgestattet mit Mountainbikes und Helm, in einem Fahrradpark an „der wunderschönen Küste von Sörmland, etwas außerhalb von Trosa“, heißt es in dem Post.

View this post on Instagram Vi vill o?nska en fin sommar! ?? ???????? Eftersom ma?nga stannar hemma i a?r och uppta?cker Sverige pa? na?ra ha?ll sa? kommer vi ha?r pa? Instagram att dela med oss av na?gra av va?ra smultronsta?llen da?r vi befinner oss i sommar. Detta fo?r att visa att va?rt vackra land har fantastiska mo?jligheter fo?r en kul, ha?rlig och aktivitetsfylld #hemester #svemester A post shared by Prinsparet (@prinsparet) on Jun 26, 2020 at 1:10am PDT

View this post on Instagram Här kommer vårt första smultronställe. En plats där det finns något för hela familjen. Bergs Gård ligger intill Sörmlands vackra kust, strax utanför Trosa. I en charmig och lantlig miljö. #hemester #svemester A post shared by Prinsparet (@prinsparet) on Jul 2, 2020 at 2:02am PDT

Besuch eines besonderen Aussichtspunktes

Die neueste Reihe an Fotos stammt von einem Familienausflug in das Nynäs Naturschutzgebiet. Dort besuchten die Royals einen Aussichtspunkt, der Alexander zur Taufe gewidmet wurde. Außerdem machten sie einen Spaziergang, ein Picknick auf den Klippen mit Blick auf einen See und hüpften ins kühle Nass.

View this post on Instagram I samband med Alexanders dop fick han, som hertig av Södermanland, en symbolisk dopgåva i form av en tillgänglighetsanpassad utsiktsplats i Nynäs naturreservat. Vi rekomenderar platsen varmt! Hit kommer vi för picknick på klipporna vid vackra Gisesjön, bad och promenader. #hemester #svemester A post shared by Prinsparet (@prinsparet) on Jul 8, 2020 at 12:50am PDT

(jom/spot)