Mittwoch, 24. Juli 2019 16:54 Uhr

Sebastian Pannek: „Ich kann auch mit 40 noch Leute positiv beeinflussen“

Foto: Imago Images / Future Image

Ex-Bachelor Sebastian Pannek (32) ist mittlerweile erfolgreicher Influencer und frisch verliebt. Nun verriet der 32-jährige, wie man in unserer schnellen Zeit eine erfüllte Beziehung trotz Tausender Instagram-Follower führt und wie lange er eigentlich als Influencer arbeiten möchte.

Sebastian Pannek: "Ich kann auch mit 40 noch Leute positiv beeinflussen"

Foto: Imago Images / Future Image

2017 suchte Sebastian Pannek in der TV-Serie “Der Bachelor” vergebens seine große Liebe. Nun ist der Ex-Rosenkavalier aber frisch verliebt. Erst Ende Juni bestätigte er, dass er mit Angelina Heger (27) eine Beziehung führt. Die kennt sich ja schließlich mit einem “Bachelor” aus. Schließlich nahm sie 2014 selbst als Kandidatin an der Show teil. Zuvor war er mit Clea-Lacy Juhn (28) zusammen, die jetzt übrigens angeblich mit Pietro Lombardi (27) zusammen sein soll.

Auch beruflich könnte es für den 32-jährigen nicht besser laufen. Im vergangenen Jahr gab er seine Werbeagentur auf und ersetzte sein Leben als Geschäftsmann in das eines erfolgreichen Influencers. Mittlerweile hat der Influencer 423.000 Abonnenten und nähert sich somit der halben Follower-Million. Demnach wird er dafür bezahlt, ständig sein Handy in der Hand zu haben. „Ich bin irgendwie mit dieser technikaffinen Generation mitgewachsen und würde mir keine Deadline setzen“, so der Frauenschwarm gegenüber dem Magazin „Stylebook“.

Nervt das Angelina nicht irgendwann, wenn ihr Freund sein Handy selbst abends nicht beiseite legen kann?

Sebastian Pannek: "Ich kann auch mit 40 noch Leute positiv beeinflussen"

Foto: Imago Images / Future Image

Frisch verliebt

“Auszeiten und das Handy weglegen helfen. Wir setzen uns Grenzen und haben Momente, die wir nicht teilen und die nur für uns als Paar bestimmt sind”, verriet Sebastian weiter. “Gerade wenn man Instagram beruflich viel nutzt, ist es wichtig, eine klare Grenze zu ziehen. Aber klar, sobald man das Handy in die Hand nimmt, checkt man auf Instagram aus, ob die letzte Story lief oder das letzte Posting”, Der ehemalige Rosenkavalier setzt sich also selbst Grenzen, nimmt seinen Job aber dennoch ernst.

Quelle: instagram.com

Beruflich nichts neues geplant

Allerdings sieht das Model in seiner aktuellen Tätigkeit auch Perspektive und kann sich vorstellen auch mit 40 noch als Influencer zu arbeiten: “Ich kann auch mit 40 noch Leute positiv beeinflussen. Wenn man die Möglichkeit hat, noch mehr Leute zu erreichen, dann sollte man die Chance auch nutzen und Themen besprechen, die nicht so viel Reichweite bekommen”, so Sebastian gegenüber dem Online-Magazin.

Seine Partnerin Angelina arbeitet immerhin selbst als Influencerin. Mit 545.000 Abonnenten übertrifft sie ihren neuen Lover sogar noch. Die beiden werden also nachvollziehen können wenn der andere seine Aufmerksamkeit mal mehr auf das Smartphone als auf romantische Zweisamkeit lenkt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sebastian Pannek (@sebastian.pannek) am Jul 21, 2019 um 1:12 PDT

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren