Mittwoch, 10. Dezember 2008 18:37 Uhr

Selbstmordszene im Burgtheater: Schauspieler schlitzt sich Hals auf

Die Besucher des Wiener Burgtheaters erlebten die Tragödie am Wochenende auf der Bühne mit – ohne es zu wissen. Der fünfte Akt in „Maria Stuart“: Schauspieler Daniel Hoevels vom Hamburger Thalia Theater richtet sich planmäßig selbst. Doch statt eines Theatermessers wird dem 30-Jährigen ein echtes Messer gereicht. Nichtsahnend schlitzt sich Hoevels seine Kehle auf. Er wankt hinter die Bühne. Dort bricht der junge Mann zusammen. Mehr Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren