Mittwoch, 8. Mai 2019 11:52 Uhr

Selena Gomez: Deshalb schwänzte sie die legendäre Met-Gala

Selena Gomez ist glücklich und gesund. Die 26-jährige Sängerin hatte keine Lust auf die jährliche Met-Gala. Stattdessen verbrachte sie den Abend lieber mit ihren Freunden im Disneyland in Kalifornien.

Selena Gomez: Deshalb schwänzte sie die legendäre Met-Gala

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Ihre Abwesenheit bei dem prestigeträchtigen Event im New Yorker Metropolitan Museum ließ Spekulationen laut werden, Selena wolle sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen, nachdem sie letztes Jahr einen emotionalen Zusammenbruch erlitten hatte.

Ihre Freunde beteuern jedoch, dass es Selena gut gehe und sie einfach auf ihr Wohlergehen achte. Ein Insider verriet ‚Entertainment Tonight‘: „Sie ist glücklich, gesund und es geht ihr super. Sie ist einfach glücklich, mit ihren Freunden zusammen zu sein. Selena liebt das, was sie tut und sie liebt ihre Fans, aber sie kann den Druck und die Erwartungen an sie nicht ab.“

Quelle: instagram.com

Sie verlässt kaum das Haus

Erst kürzlich präsentierte sich die ‚Wolves‘-Interpretin erstmals seit einem halben Jahr wieder in der Öffentlichkeit. Ende April zeigte sie sich nach langer Zeit wieder auf dem roten Teppich und strahlte in Los Angeles vor dem ‚The Forum‘ bei einem Event zum ‚WE Day‘ in einem marineblauen Dior-Kleid.

Trotz dieses Auftritts wolle sie sich aber nicht direkt wieder in das öffentliche Leben stürzen, wie sie im Gespräch mit ‚E! News‘ verriet: „Zum aktuellen Zeitpunkt gehe ich noch immer nicht sehr häufig aus dem Haus. Warum? Weil ich das einfach gerade brauche.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren