Sonntag, 26. August 2018 21:46 Uhr

Selena Gomez eifersüchtig auf Justin und Hailey?

Justin Bieber ist anscheinend mal wieder im Protzrausch und kaufte sich jetzt wohl für seine Liebste Hailey Baldwin und sich eine 5 Millionen Dollar teure Villa in Kanada (wir berichteten). Einer tun diese News offenbar ziemlich weh – und zwar keiner Geringeren als Biebers Ex Selena Gomez.

Selena Gomez eifersüchtig auf Justin und Hailey?

Foto: Apega/WENN.com

Für die 26-Jährige sei es schon schwer genug, die Verlobung ihres Ex mit einer anderen zu sehen und dass er nun auch noch mit ihr zusammenzieht und damit den Weg für ein gemeinsames Leben ebnet, macht die Sache für die Sängerin nicht einfacher. Als Selena erfuhr, dass Justin in seinem Heimatland Kanada die millionenschwere Villa für eine Zukunft zu zweit erstanden hat, konnte sie wohl nicht anders, als sich mächtig darüber aufzuregen.

Selenas untröstlich?

„Selena ist untröstlich über die Nachricht, dass Justin ein riesiges Liebesnest für Hailey und sich gekauft hat“, erzählte eine Quelle aus dem Umfeld des Sängers der eher etwas fragwürdigen Website „Hollywoodlife“. „Es ist ja noch nicht so lange her, dass Selena gehofft hatte, dass sie sich zusammen mit Justin irgendwo auf dem Land niederlassen würde, weit weg von dem Trubel Hollywoods. Das war angeblich auch ihr Traum – eine Familie zu gründen, in einem großen Haus am See und gemeinsam mit Justin ihre Kinder zu erziehen.“

Quelle: instagram.com

Der angebliche Insider fügte hinzu: „Jetzt macht er das mit jemand anderem, und das schmerzt sie wirklich. Justins neues Haus ist ein klares Zeichen für Selena, dass sich Justin einer gemeinsamen Zukunft mit Hailey bereits verpflichtet hat.“

Die Villa, die das Protz-Bieberchen da erstanden hat, soll sich in der Nähe von Ontario befinden, inklusive eines riesigen Grundstücks. Der Sänger und seine Modelfreundin lassen sich also bald in einem Eigenheim mit vier Schlafzimmern, sechs Bädern, drei Kaminen, einem Spielzimmer, einem Kino und einer Garage für drei Autos nieder. Natürlich darf ein angrenzendes Bootshaus nicht fehlen, da das Anwesen direkt am Wasser liegt.

Die Villa soll einen privaten Zugang zum See haben, außerdem eine zweistöckige, temperaturgesteuerte Weinstube, einen privaten Fitnessraum und eine Fußbodenheizung. Wer jetzt denkt, das ist alles, der irrt. Zusätzlich befindet sich auf dem Gelände eine private Reitanlage mit Ställen und einer eigenen Rennstrecke. Noch ist unklar, ob Justin das Super-Luxus-Anwesen nur als Urlaubsdomizil nutzen will, natürlich gemeinsam mit seiner neuen großen Liebe, oder in Zukunft als Hauptwohnsitz. (SV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren