Freitag, 26. April 2019 14:17 Uhr

Selena Gomez meldet sich auf dem roten Teppich zurück

Popschnuckelchen Selena Gomez hat sich in der Öffentlichkeit zurück gemeldet. Am Donnerstag (25. April) absolvierte sie ihren ersten großen öffentlichen Auftritt seit sie sich im vergangenen Jahr zur Behandlung ins Krankenhaus begab.

Selena Gomez meldet sich auf dem roten Teppich zurück

Foto: Apega/WENN.com

Die 26-Jährige hatte sich im Oktober in ein Wellnesszentrum einweisen lassen, nachdem sie wegen ihrer Lupus-Erkrankung und den Nachwirkungen einer Nierentransplantation im Jahr 2017 mehrfach ins Krankenhaus gekommen war und einen emotionalen Nervenzusammenbruch erlitten hatte.

Nun zeigte sie sich zum ersten Mal wieder auf dem roten Teppich und strahlte in Los Angeles vor dem ‚The Forum‘ bei einem Event zum ‚WE Day‘ in einem marineblauen Dior-Kleid.

Selena geht selten raus

Trotz dieses Auftritts wolle sie sich aber nicht direkt wieder in das öffentliche Leben stürzen, wie sie im Gespräch mit ‚E! News‘ verriet: „Zum aktuellen Zeitpunkt gehe ich noch immer nicht sehr häufig aus dem Haus. Warum? Weil ich das einfach gerade brauche.“

Allerdings hat sie vor, sich langsam wieder an ihr altes Leben und auch an neue berufliche Projekte heranzuwagen. Sie freue sich nun darauf, zu sehen, was als nächstes passieren würde. Genauere Informationen wollte die Musikerin zu potentieller neuer Musik aber noch nicht preisgeben. „Das kann ich nicht sagen. Ich komme zu sehr in Schwierigkeiten“, lachte sie.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren