Samstag, 14. Mai 2011 10:14 Uhr

Selena Gomez outet sich als großer Britney-Spears-Fan

London. Für Selena Gomez (18) war es ein „wahr gewordener Traum“, mit ihrem Idol Britney Spears (29) zusammen zu arbeiten. Das Popmäuschen (‚One and the Same‘) bringt diesen Sommer seine dritte Platte heraus und outete sich jetzt als riesiger Fan der älteren Sängerin (‚Toxic‘).

Das junge Talent schätzt sich sehr glücklich, dass Spears etwas zu seinem neuen Album beigetragen hat. Allerdings war die Süße doch enttäuscht, dass sie die Pop-Blondine nicht kennenlernte.

„Mit Britney zu arbeiten war ein wahr gewordener Traum. Ich konnte sie nicht treffen, traurigerweise, aber sie zum Album beitragen zu haben ist unglaublich“, freute sich Gomez im Interview mit dem britischen Magazin ‚Look‘ und ergänzte: „Ich fühle mich sehr glücklich, weil ich ein riesiger Fan von Britney bin.“

Die dunkelhaarige Amerikanerin verriet auch, dass sie die Ehrlichkeit ihrer Musik-Kollegin Taylor Swift (21) bewundere, wenn es darum geht, eigene romantische Erfahrungen in ihren Texten zu verarbeiten. Während die Country-Popperin (‚Tim McGraw‘) offen zugab, dass einige ihrer Songs von ihren Ex-Freunden handeln, erklärte der Teeniestar, der derzeit mit dem kanadischen Pop-Jüngling Justin Bieber (17) verbandelt ist, dass sie ihr Privatleben lieber für sich behalte.

„Ich liebe es, wie offen sie ist, aber ich wäre nicht mutig genug, das zu tun. Es muss ein kleines bisschen Mysterium geben“, befand Selena Gomez und erklärte: „Meine Songs handeln von meinen eigenen Erfahrungen, aber ich habe mich auch von denen anderer Leute inspirieren lassen.“ (Cover)

Foto: Universal

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren