Bei Ehrengala des Academy Museums in Los AngelesSelena Gomez: Wie „real“ waren die Bilder mit Hailey Bieber?

Selena Gomez-Fans beschimpfen Justin und Hailey Bieber auf dem Roten Teppich
Selena Gomez-Fans beschimpfen Justin und Hailey Bieber auf dem Roten Teppich

Justin und Hailey Bieber, Foto: imago / APress Selena Gomez, Foto: imago / PA Images

Bang ShowbizBang Showbiz | 04.11.2022, 08:00 Uhr

Den beiden Promi-Ladys wurde lange Zeit Beef nachgesagt. Nun spricht die Sängerin über ihr gemeinsames Foto mit dem Model.

Selena Gomez äußert sich erstmals zu ihrem gemeinsamen Foto mit Hailey Bieber.

Mit dieser Aktion sorgten die beiden Stars für viel Aufsehen: Bei der Ehrengala des Academy Museums in Los Angeles posierten sie zusammen für den Fotografen Tyrell Hampton. Die zwei Schönheiten wirkten sogar wie beste Freundinnen und lächelten fröhlich in die Kamera. Für die Fans war diese vertraute Aufnahme eine große Überraschung. Schließlich wurde immer wieder über eine angebliche Fehde der beiden Frauen berichtet.

Hintergründe der „angeblichen“ Streitereien

So wird behauptet, dass Hailey Selena ihren damaligen Freund Justin Bieber ausgespannt haben soll. 2018 gaben sich das Model und der Sänger das Jawort. Nur wenige Monate davor hatte Justin seine jahrelange On-Off-Beziehung mit Selena beendet. Umso bestürzter waren die Fans und machten Hailey für das Liebesaus verantwortlich. Die 25-Jährige wird seitdem im Netz immer wieder fies beschimpft, obwohl sie bereits klargestellt hatte, dass sie nie zur selben Zeit wie Selena mit dem Popstar zusammen war.

Selena und Hailey: „Kein böses Blut“

Das gemeinsame Foto der Promi-Ladys zeigt nun, dass es kein böses Blut zwischen Selena und Hailey gibt. Im Interview mit „Vulture“ spielte die Musikerin die Bilder allerdings herunter. „Es ist keine große Sache. Es ist nicht einmal eine Sache“, sagte sie.

Zuletzt wurde dagegen berichtet, dass Selena und Hailey absichtlich für ein Foto posierten, um klarzustellen, dass sie inzwischen gut miteinander auskommen. „Sie wollten der Welt zeigen, dass es keinen Streit oder böses Blut zwischen ihnen gibt“, verriet ein Insider gegenüber „Entertainment Tonight“.