25.02.2019 13:49 Uhr

Selma Blair mit Krückstock bei „Vanity Fair“

Foto: Sheri Determan/WENN.com

Selma Blair erhielt im letzten Jahr die schreckliche Diagnose Multiple Sklerose, steht trotzdem weiterhin vor der Kamera und lässt sich auch die legendäre „Vanity Fair“ Oscar-Party nicht entgehen.

Selma Blair mit Krückstock bei "Vanity Fair"

Foto: Sheri Determan/WENN.com

In einem rosa-flieder-mintfarbenen Kleid inklusive farblich passenden Cape erschien die Schauspielerin auf dem Red Carpet der „Vanity Fair“-Party. Für Selma Blair war es der erste öffentliche Auftritt nach dem Bekanntwerden der Krankheit.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Selma Blair (@selmablair) am Feb 23, 2019 um 7:51 PST

Für diesen besonderen Auftritt hat sich Blair extra einen Gehstock anfertigen lassen. Auf Instagram schrieb sie: „Ich wollte einen speziellen Gehstock zum Vanity Fair Dinner. Tom Bachik hat meinen Gehstock mit meinem Monogramm und einem echten rosafarbenen Diamanten individualisiert. Ich bin in Tränen ausgebrochen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Selma Blair (@selmablair) am Feb 24, 2019 um 10:23 PST