01.02.2019 09:22 Uhr

Serena Williams über ihren neuen Job für eine Dating-App

Foto: W.Wade/WENN

Serena Williams Tochter soll ihre eigene Stärke wertschätzen. Die 37-Jährige bekam vor knapp 1,5 Jahren gemeinsam mit ihrem Ehemann Alexis Ohanian die kleine Tochter Alexis Olympia. Der Tennisstar legt schon jetzt großen Wert darauf, ihre Tochter so zu erziehen, dass diese sich ihrer eigenen inneren Stärke immer bewusst ist.

Serena Williams über ihren neuen Job für eine Dating-App

Foto: W.Wade/WENN

Auch den ersten Schritt in die Richtung zu machen, die man einschlagen möchte, will sie ihrer Kleinen beibringen. Auf die Frage, was die wichtigsten Lektionen zum Thema Stärke seien, die sie an ihre Tochter weitergeben wolle, antwortete die Tennislegende nun bei ‚Good Morning America‘: „Heiße sie willkommen.“ Serena sprach in der Talkshow außerdem über ihre neue Partnerschaft mit der App Bumble, für die sie nun eine Markenbotschafterin ist.

Dating-App mit Karriere-Chancen

Es handelt sich bei Bumble um eine Dating-App, bei der ausschließlich Frauen den ersten Schritt machen und ihre potentiellen Matches kontaktieren. Auch eine Geschäftsversion, in der Karriere-Kontakte geknüpft werden können, gibt es.

Serena erklärt dazu, dass es ihr wichtig sei, auch ihrer Tochter beizubringen, dass man den ersten Schritt zu seinen Träumen selbst gehen muss: „Ich möchte ihr beibringen, dass es okay ist, den ersten Schritt zu gehen. Es ist okay, zu fragen und zu sagen ‚Hör zu, ich möchte eine Chance haben, hier mitzuspielen. Setz mich ein oder gib mir einfach diese erste Möglichkeit‘. Es gibt so viele verschiedene Weisen, das auszudrücken.“