21.02.2019 20:49 Uhr

Serena Williams: Und das macht sie bei den Oscars

Foto: DJDM/WENN.com

Serena Williams und Barbra Streisand gehören zu den „einzigartigen Talenten“, die eine wichtige Kategorie bei der Verleihung präsentieren werden. Der Tennis-Superstar und die ‚Evergreen‘-Sängerin, die selbst zweifache Oscarpreisträgerin ist, werden an diesem Wochenende bei der 91. Verleihung der Academy Awards die Nominierten in der Kategorie ‚Bester Film‘ präsentieren.

Serena Williams: Und das macht sie bei den Oscars

Foto: DJDM/WENN.com

Mit an ihrer Seite werden eine Reihe anderer Talente, darunter Küchenchef José Andrés, Dana Carvey, Queen Latifah, Kongressabgeordneter John Lewis, Diego Luna, Tom Morello, Mike Myers, Trevor Noah und Amandla Stenberg auf die Bühne treten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Serena Williams (@serenawilliams) am Feb 13, 2019 um 6:00 PST

„Filme verbinden uns alle“

In einem Statement der Oscar-Produzentin Donna Gigliotti sowie des Co-Produzenten und Regisseurs Glenn Weiss heißt es: „Filme verbinden uns alle. Sie bewegen uns und schaffen Momente und Erinnerungen, die uns vereinen. Wir freuen uns, diese bekannte Reihe von Filmliebhabern zusammenzubringen, um ihre Reflexionen über die als ‚Bester Film‘ nominierten Filme zu präsentieren und zu teilen.“

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Helen Mirren, Michael B. Jordan, Pharrell Williams, Paul Rudd und Michael Keaton ebenfalls als Laudatoren bei den Oscars mit dabei sein werden.