Donnerstag, 14. November 2019 20:15 Uhr

„Sexiest Men Alive“ unter sich: Blake Shelton und John Legend

Foto: imago images / Independent Photo Agency Int.

Sänger John Legend (40) wurde gerade von der US-Zeitschrift ‚People‘ mit dem Titel ‚Sexiest Man Alive‘ geehrt. Sein Vorgänger, US-Country-Star Blake Shelton (43), der den Titel 2017 erhielt hat dem zweifachen Vater nun gleich mal Hoffnung auf „noch mehr Geld“ gemacht.

Die beiden US-Musiker haben sich über Erfahrungen als ‚Sexiest Man Alive‘ ausgetauscht. Der Ehemann von Chrissy Teigen (33) hat die Auszeichnung des Magazins gerade erst erhalten, dem Country-Star gebührte diese Ehre bereits vor zwei Jahren.

Quelle: instagram.com

Es war verblüffend

Auf Instagram fragte der ‚All of Me‘-Sänger am Mittwoch seinen Kollegen in seinem Format ‚Trailer Talk‘, was sich nach der Ehrung in seinem Leben verändert habe. „Ich habe noch mehr Geld gemacht“, antwortete der 43-jährige dort. Zum Beispiel hätten ihn Leute zum Dinner eingeladen oder per Mail Geld gesendet, es sei verblüffend gewesen, so der Partner von Sängerin Gwen Stefani (50). John Legend finde er selbst aber auch sexy, vor allem wegen dessen Adamsapfel, fügte der Bartträger noch scherzhaft hinzu.

Zwar ist der 1,96m große Sänger und Songschreiber dieses Jahr nicht erneut zum sexiesten Mann gewählt worden, dafür gewann er am Mittwochabend mit seinem 14. Nummer-eins-Hit ‚God’s Country‘ den Titel ‚Single of the Year‘ bei den diesjährigen Country Music Awards (CMA) in Nashville. [KT/dpa]

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren