01.10.2008 16:46 Uhr

Ab sofort sorgt Sexpertin Kim Catrall für sicheren Verkehr

Kim Catrall ist die neue Stimme der „TomTom“ Navigationssysteme. Die Schauspielerin, aus der US-amerikanischen TV-Serie „Sex and the City“ als PR-Expertin Samantha Jones bekannt, wird von nun an Besitzern der GPS-Geräte die Richtung weisen. Zusätzlich zur normalen Funktion der Geräte wird sie auch noch andere Dinge sagen, wie zum Beispiel: „Das ist die Stadt mein Schatz. Alles geht!“, und: „Rühr meine Manolos ja nicht an!“
Ein Sprecher der Firma „TomTom“ erklärte dazu: „Die Idee dahinter ist, dass man die Fahrt durch diese Sache ein wenig würzt, und dem Kunden eine lustige und unvergessliche Reise ermöglicht.“ Jocey Vigreux, Präsident von TomTom, gab ebenfalls einen Kommentar ab: „Star- Stimmen Downloads sind nur eins der Features, die TomTom seinen Kunden bietet, um deren Fahrerlebnis persönlicher zu gestalten. Mit Kim Catralls Stimme als Navigationshilfe werden TomTom-Kunden nicht nur sicher, sondern auch mit weniger Stress und mit guter Unterhaltung auf Reisen gehen können.“ Die Stimme der Schauspielerin wird allerdings nicht automatisch bei den Gadgets dabei sein. Interessierte Käufer müssen 12, 95 Dollar draufzahlen, um das Special Feature downzuloaden. Andere aus dem Web erhältliche Star-Stimmen für die GPS-Geräte sind die von John Cleese, Dennis Hopper, Mr. T und Burt Reynolds. In Deutschland gibt es wenig originelle nachgesprochene Stimmen von Boris Becker, Helmut Kohl, Franz Beckenbauer. (BangMedia)

Das könnte Euch auch interessieren