Vom Alltags inspirierte Sportswear-Linie„Sexy. Funktionell. Mode“: Rihanna gibt Details zu Savage X Fenty Kollektion

Rihanna - New York City - August 12th 2022 - Getty BangShowbiz
Rihanna - New York City - August 12th 2022 - Getty BangShowbiz

Rihanna - New York City - August 12th 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 20.10.2022, 18:00 Uhr

Rihanna sprach darüber, dass ihre neue Savage X Fenty-Sportswear-Linie „vom Alltag inspiriert“ sei.
Die ‚Umbrella‘-Hitmacherin, die im Mai ihr erstes Kind, einen Sohn, mit ihrem Freund Asap Rocky auf der Welt begrüßte, bezeichnete ihre Kollektion in Zusammenarbeit mit Adam Selman als „sexy“ und „funktional“.

„Alles ist ein Sport.“

Die 34-jährige Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Robyn Rihanna Fenty heißt, erzählte in einem Interview mit dem ‚Vogue‘-Magazin: „Ich wurde vom Alltag inspiriert. Alles ist ein Sport. Schwanger zu sein ist ein Sport. Für mich ging es um die Passform und den Stoff, und ich ließ Adam mit allem anderen dabei spielen. Die Designs sind sexy und ergreifend, aber sie sind auch funktional und das beschreibt die gesamte Sport-Kollektion. Sexy. Funktionell. Mode.“ Adam, der ein langjähriger kreativer Partner der Geschäftsfrau ist und einige ihrer ikonischsten Looks entwarf, wie das Kleid, das sie im Jahr 2014 bei den CDFA Awards trug, findet, dass die Linie der „von Unterwäsche inspirierten Sport- und Freizeitbekleidung“ anders sei als „alles andere“.

Dessous-inspirierte Sportkleidung

Der Designer verriet gegenüber derselben Publikation: „Es ist die perfekte Mischung von Dessous-inspirierter Sportbekleidung, die mit nichts anderem auf dem Markt zu vergleichen ist. Wir wollten etwas ganz Einzigartiges und Mutiges kreieren, das die bestehenden Kunden anspricht, uns aber auch ganz neue Möglichkeiten eröffnet.“ Adam, der zuvor mit Stars wie Michael Jackson, Lady Gaga, Britney Spears, RuPaul und Mick Jagger kollaborierte, hielt es dabei für besonders wichtig, dass die Designs zwar technisch, aber dennoch „sexy“ sind.