Samstag, 2. Juni 2018 17:56 Uhr

Shailene Woodley: Verlässt sie das Showbiz?

Geht Shailene Woodley unter die Politikerinnen? Die 26-jährige Schauspielerin ist bekannt dafür, mit ihrer politischen Meinung nicht hinterm Berg zu halten. Im Oktober 2016 wurde sie während eines Protests gegen die Dakota-Öl-Pipeline sogar festgenommen.

Shailene Woodley: Verlässt sie das Showbiz?

Foto: Adriana M. Barraza/WENN.com

Und obwohl sie klargestellt hat, dass sie 2020 nicht für das Amt des amerikanischen Präsidenten kandidieren wird, ist eine Karriere in der Politik nicht vollkommen unrealistisch. Im Interview mit ‚PorterEdit‘ verriet sie: „Ich denke nicht, dass ich 2020 kandidiere, aber Politik ist etwas, das ich im Hinterkopf behalten will.“

Nach ihrer Verhaftung musste Shailene erst einmal zur Ruhe kommen und überlegen, wie sie in Zukunft Proteste unterstützen will.

Quelle: instagram.com

„War lange Zeit eine sehr ernste Frau“

„Nach ‚Standing Rock‘ hatte ich diesen Moment, in dem so viele Menschen wollten, dass ich etwas mache und ich musste erst einmal zur Ruhe kommen. Ich war lange Zeit eine sehr ernste Frau, ich habe es mir nicht erlaubt, ein leichtfertiger Mensch zu sein und menschliche Erfahrungen zu machen.“ Insbesondere für feministische Belange setzt Shailene sich schon seit einer Weile ein.

Über den Begriff ‚Feminismus‘ sagt sie: „Ich kann mich den ganzen Tag Feministin nennen. Oder ich kann den ganzen Tag lang sagen, dass ich keine Feministin bin. Aber wenn meine tägliche Interaktion mit der Welt dazu beiträgt, nicht nur Frauen, sondern auch Männer in ihren Beziehungen zu Frauen und Frauen in ihren Beziehungen zu Männern zu stärken, die Schwesternschaft von Frauen zu stärken, unser Rechtssystem dahingehend zu verändern – das ist es, wo das Interesse liegt.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren