Ärzteteam gibt "Entwarnung"Sharon Osbourne nach Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause

Sharon Osbourne musste am Wochenende ins Krankenhaus. (eee/spot)
Sharon Osbourne musste am Wochenende ins Krankenhaus. (eee/spot)

Kathy Hutchins/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 18.12.2022, 11:15 Uhr

Wie geht es Sharon Osbourne? Die Moderatorin ist am Freitag in ein Krankenhaus gebracht worden. Ihr Sohn Jack Osbourne gibt auf Instagram nun Entwarnung.

Sorge um Sharon Osbourne (70): Die Moderatorin ist am vergangenen Freitagabend in ein Krankenhaus im kalifornischen Santa Paula eingeliefert worden. Laut "New York Post" war Osbourne zuvor noch an einem TV-Set für eine paranormale Show.

Nachdem die Crew zum Drehen in ein Hotel gewechselt war, kam es zu einem medizinischen Notfall bei Osbourne. Laut Bericht soll es nicht lebensbedrohlich gewesen sein.

Ihre Ärzte geben "Entwarnung"

Jack Osbourne (37), der Sohn von Sharon und Rocklegende Ozzy Osbourne (74), hat sich nun auf Instagram zu Wort gemeldet. In einer Story schreibt er, dass seine Mutter "von ihrem Ärzteteam Entwarnung bekommen hat und nun zu Hause ist". Er bedankt sich bei den Fans für die "Liebe und Unterstützung". Allerdings überlasse er es Mama Sharon, "davon zu erzählen, wenn sie bereit ist".

Weitere Details sind bislang nicht bekannt.