Donnerstag, 27. September 2018 07:10 Uhr

Sharon Osbourne über Sex mit Ozzy: „Er ist wie ein Hase“

Sharon Osbourne spricht offen über das Liebesleben mit Ehemann Ozzy. Das verriet die 65-Jährige bei ‚The Talk‘. Sie sagte: „Er ist wie ein Hase. Das ist ein Streitpunkt in unserem Hause.“ Nach 37 Jahren Ehe gibt Sharon zu, dass sie nur zu bestimmten Anlässen Sex haben möchte.

Ozzy Osbourne,Sharon Osbourne

Foto: WENN.com

Sie erklärte: „Geburtstage, Weihnachten an diesem Punkt in meinem Leben. Ganz bestimmte Anlässe. Es ist Thanksgiving, wieso nicht? Kein Wunder, dass er an anderen Menschen herumfummelt. Nein, das tut er nicht, er ist ein guter Mann.“ Doch weil Ozzy sie betrogen hatte, standen die beiden im Jahr 2016 bereits kurz vor der Scheidung. Sharon fand heraus, dass der 69-Jährige mit der Stylistin Michelle Pugh fremdgegangen war. Auch mit fünf anderen Frauen hat der Musiker geschlafen – die lebten teilweise in anderen Ländern.

Quelle: instagram.com

Läuterung nach Therapie

Nach der zwischenzeitlichen Trennung und der anschließenden Erneuerung des Eheversprechens begab sich Ozzy in Therapie, um seine Sex-Sucht zu bekämpfen. Über sein Verhalten sagte er kürzlich dem Magazin ‚Rolling Stone‘: „Ich habe meine Frau aufgebracht, meine Familie und habe viele Menschen geschockt und beschämt. Ich liebe meine Frau und ich habe realisiert, dass ich ein verdammter Idiot war.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren