Montag, 30. Dezember 2013 19:40 Uhr

Sheryl Crow wird auch beim dritten Versuch ihre Ranch nicht los

Sheryl Crow probiert zum dritten Mal, ihre im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee gelegene Ranch zu verkaufen.

Sheryl Crow wird auch beim dritten Versuch ihre Ranch nicht los

Die Country-Sängerin plagt sich weiterhin damit, einen geeigneten Käufer für ihre 51-Hektar ‚Cross Creek Farm‘ zu finden, obwohl sie den Preis noch einmal runtergesetzt hat. So ist das Anwesen mittlerweile für 3,65 Millionen Dollar weniger als beim ersten Versuch angeboten.
‚Curbed.com‘ zufolge hatte Crow die Ranch, auf der auch Pferde gezüchtet werden, im März 2010 für 7,5 Millionen Dollar auf den Markt gesetzt, im darauffolgenden Jahr wurde der Preis bereits um 40% reduziert und stand für 4,5 Millionen Dollar im März 2011 zu Verkauf. Die ‚The First Cut Is The Deepest‘-Sängerin kaufte die riesige Ranch 2006, für einen Kaufpreis von 3,85 Millionen Dollar.

Das Anwesen in der Nähe von Nashville, Tennessee, verfügt über 14 Pferdeställe, eine Lagerhalle, ein Gästehaus und über Indoor/Outdoor Pferdelaufbahnen. Daneben finden sich auf dem gigantischen Anwesen noch ein Swimming Pool samt Wasserfall und ein stilechter Saloon. (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren