Mittwoch, 19. Juni 2019 20:55 Uhr

Shootingstar Camila Cabello will schon wieder kürzertreten

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Camila Cabello hat „Phasen“, in denen sie sich lange Pausen von den sozialen Medien nimmt. Die ‚Havana‘-Sängerin hat sich über ihre Einstellung zur Online-Welt geäußert und erklärt, dass sie sich in Zeiten, in denen sie aktiv sein muss, vor allem auf sich selbst konzentrieren müsse und daher eine Pause von Social Media brauche.

Shootingstar Camila Cabello will schon wieder kürzertreten

Foto: Patricia Schlein/WENN.com

Im Gespräch mit dem ‚Hollywood Reporter‘ sagte die Musikerin: „Ich mache Phasen in meinem Leben durch – es gibt Zeiten, in denen ich das Gefühl habe, mich schützen zu müssen und mich auf mich selbst konzentrieren muss. Es ist wichtig, bei allem, was um mich herum geschieht, präsent zu sein.“

Quelle: instagram.com

Die Kunst ist hier heilig

Die 22-jährige Sängerin erklärte deshalb, dass sie sich entschlossen hat, kürzer zu treten, um an ihrem neuesten Album zu arbeiteten – dem Nachfolger des selbstbetitelten Debüts des letzten Jahres -, weil ihre Musik „am wichtigsten“ sei.

Sie fügte hinzu: „Für mich ist die Kunst das, was heilig ist, und das ist das Wichtigste. Wenn das bedeutet, dass ich eine kleine Pause oder etwas Distanz brauche, dann mache ich es.“ Camila betonte auch, wie wichtig es sei, sich Zeit für ihr eigenes Wohlbefinden und ihre Selbstversorgung zu nehmen. „Im Leben braucht man manchmal Platz und muss ein Einsiedler werden und sich [Oprah Winfreys‚] ‚Super Soul Sunday‘-Podcast anhören“, witzelte die schöne Brünette.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren