Samstag, 19. Februar 2011 16:47 Uhr

Shootingstar Jesse J stiehlt Topmodel Lily Cole die Show

London. Bei den Popstars von heute ist es längst Usus angesichts mangelnder musikalischer Ideen durch extravagante Klamotten Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Pop und Mode haben schon laaaange vor Lady Gaga, Rihanna und Nicki Minaj Stars wie David Bowie oder Grace Jones zelebriert.

Der britische Shootingstar Jesse j hat schnell dazugelernt. Eigentlich sollte Topmodel Lily Cole (22) gestern Abend auf einer Party vonm Vivienne Westwood auf der Londoner Fashion Week sein, doch die frischgekürte ‚Brit Award‘-Gewinnerin Jesse j (22) stahl ihr die Show. Während Cole in einerm silber schimmernden bodenlangen Etwas eher traditionell gekleidet daherkam, warf sich Jesse in einen hautengen Body mit floralem Muster, nebst grünen Strumpfhosen und einer Krone aus Metallblättern.

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren