Mittwoch, 30. September 2015 20:48 Uhr

Shootingstar Nat Wolff in Manga-Serienadaption?

Nat Wolff soll in einer Serienadaption die Hauptrolle übernehmen. Der US-amerikanische Schauspieler soll sich in finalen Gesprächen für die Filmadaption der japanischen Manga-Serie ‚Death Note‘ befinden. Die Geschichte dreht sich um einen Studenten, der ein mysteriöses Notizbuch findet, das jeden tötet, dessen Name darin geschrieben steht.

Shootingstar Nat Wolff in Manga-Serienadaption?

Damit möchte der junge Mann die Welt von allem Bösen befreien, indem er Verbrecher umbringt. Allerdings macht sich die Organisation Interpol schon bald auf die Suche nach dem vermeintlichen Killer. Adam Wingard wird für die amerikanische Adaption hinter der Kamera stehen, ‚Fantastic Four‘-Autor Jeremy Slater schreibt das Drehbuch.

Wolff ist derzeit in ‚Man lernt nie aus‘ in den Kinos zu bewundern. Der Schauspieler war ebenfalls kürzlich neben Cara Delevingne in ‚Margos Spuren‘ zu sehen. Lustigerweise kannte er seine Kollegin vorher nicht: „Ich war der einzige Mensch auf diesem Planeten, der nicht wusste, wer sie ist. Dann kam sie herein und ich dachte: ‚Ich glaube, dein Gesicht ist auf einem großen Plakat vor meinem Apartment in New York zu sehen.‘ Ich dachte, ich hätte meinen Hund neben ihrem Gesicht spazieren geführt. Sie hat uns sofort sprachlos gemacht, weil sie solch eine gute Schauspielerin und so eine wilde Person ist.“

Foto: WENN.com

Das könnte Euch auch interessieren