Sonntag, 13. Juni 2010 12:04 Uhr

Shootingstar Pixie Lott dreht mit Hollywoodikone Bette Midler

London. Jungstar Pixie Lott (19) ergreift ihre Chance beim Schopf: Das britische Multitalent pausiert mit der Musik und dreht eine Komödie mit Hollywood-Ikone Bette Midler (64). Im letzten Jahr mischte die junge Britin mit ihrer Hitsingle ‚Mama Do‘ die Charts ordentlich auf, seither versuchte sie sich zudem an der Schauspielerei und dem Mode-Machen.
In wenigen Wochen starten die Dreharbeiten zu ‚Sweet Baby Jesus‘, einer Komödie mit Bette Midler (‚Club der Teufelinnen‘) , Sam Rockwell (‚Iron man 2‘) und Kim Cattrall (‚Sex and the City‘). In dem Streifen spielt Lott die junge Maria, die – schwanger mit einem Kind – versucht, Zuflucht zu finden.
Die junge Sängerin und Schauspielerin kann indes kaum glauben, dass sie eine so große Rolle gelandet hat. Gerüchte hatten eigentlich Britney Spears als Jungfrau Maria vorhergesagt.

„Ich habe letztes Jahr einen Film für Nickelodeon gedreht, der im September kommt. Das ist eher ein Kinderfilm für ein jüngeres Publikum“, umriss Lott ihre Schauspielerfahrungen und enthüllte: „Nächsten Monat werde ich noch einen Film machen, der eine Komödie ist und ‚Sweet Baby Jesus‘ heißt und darauf freue ich mich unheimlich. Die Besetzung ist wirklich großartig, es spielen Bette Midler und Kim Cattrall mit. Es wird eine Ehre sein mit so großen Namen zu arbeiten.“
Fans ihrer unverwechselbaren Stimme müssen sich allerdings keine Sorgen machen: Pixie Lott zählt sich auch weiterhin vor allem zu den Musikern dieser Welt.
„Musik ist definitiv meine oberste Priorität und meine Leidenschaft“, betonte die Super-Blondine, unterstrich allerdings: „Aber wenn solche Chancen aufkommen, wer bin ich, sie abzulehnen?“
Na dann, viel Glück auf der Leinwand, Pixie. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren