03.07.2020 21:46 Uhr

Sia beschützte Teenagerin Maddie Ziegler vor Harvey Weinstein

Sia verhinderte ein Treffen von Maddie Ziegler mit dem Film-Produzenten Harvey Weinstein. Die Sängerin ist sicher, sie damals vor ihm gerettet zu haben.

imago images / Future Image

In den letzten Jahren kamen unzählige schreckliche Wahrheiten über Harvey Weinstein (68) ans Licht. Der Filmproduzent soll etliche Frauen sexuell belästigt, genötigt, erpresst und sogar vergewaltigt haben. Sängerin Sia (44) erinnert sich daran, wie sie auch die sehr junge Tänzerin Maddie Ziegler vor ihm schütze.

Sia und die inzwischen 17 Jahre alt Maddie Ziegler verbindet eine lange, gemeinsame Geschichte. Sia zeigt ihr Gesicht nicht in ihren Musikvideos, sondern versteckt es stets unter einer Perücke. Maddie begeistert die Fans quasi als Ersatz-Star mit ihren phänomenalen Tanzkünsten.

Die erste Zusammenarbeit war das Musikvideo zum Megahit „Chandalier“ aus dem Jahr 2014. Der Track machte die beiden Frauen zu internationalen Stars. Die Tänzerin war damals süße 12 Jahre alt.

Sia: „Ich konnte für ihre Sicherheit sorgen.“

Wie Sia am Mittwoch in der „Zach Sang Show“ verriet, gefiel Maddie auch Harvey Weinstein. Der Film-Mogul soll versucht haben, ein Treffen mit ihr zu arrangieren. Allerdings nicht in einem Restaurant oder an einem anderen öffentlichen Ort, sondern in einem Privatjet.

Die Künstlerin erzählte: „Ich habe sie von einem Flug abgehalten, bei dem Harvey Weinstein sie dabei haben wollte. Ich weiß, dass es Situationen gab, in denen mein Insiderwissen einen echten Unterschied gemacht haben. Ich konnte für ihre Sicherheit sorgen.“

Die Sängerin hatte anscheinend von den Gerüchten rund um das übergriffige Verhalten von Weinstein gehört. Als sie erfuhr, dass dieser den Kontakt zu ihrer kleinen Freundin suchte, rief sie umgehend Maddies Mutter an, um diese warnen. In dem Interview verriet Sia nicht, wann der Vorfall stattfand. Da Maddie aktuell erst 17 Jahre ist, macht das aber auch keinen großen Unterschied. Jeglicher Annäherungsversuch wäre eine pädophile Straftat gewesen. Glücklicherweise konnte durch Sias sofortige Eingreifen Schlimmeres verhindert werden.