Sonntag, 20. Januar 2019 15:24 Uhr

Sibylle Rauch: Ehrliches Interview nach dem Dschungelcamp-Aus

Foto: TV NOW

Gestern Abend musste Sibylle Rauch das „Dschungelcamp“ als zweite Kandidatin verlassen und geht mit einem weinenden Auge. Sie wäre gerne noch länger geblieben.

Sibylle Rauch: Ehrliches Interview nach dem Dschungelcamp-Aus

Foto: TV NOW

Nun kann sich die Schauspielerin über ihre Freiheit freuen, sagt aber auch im klatsch-tratsch.de Interview: „Gott sei Dank nicht als Erste, aber ich habe mich jetzt nicht gefreut, ein paar Tage wäre ich gerne noch länger geblieben. Es war knapp mit dem Bastian, er war auch sehr überrascht.“

Aber woran lag es? Sibylle ist sich sicher, dass es am Energiemangel lag und erklärt: „Ich glaube es lag am massiven Essensentzug. Diese kleinen Vogel-Portionen, das habe ich unterschätzt. Ich habe sehr viel Gewicht verloren. Ich hatte nicht mehr so viel Kondition, deswegen war ich nicht mehr so präsent. Ich bin oft herumgegluckt, habe mich dann aber aufgerafft. Aber das ist schwieriger als man denkt. Ich habe sehr damit gekämpft, es kam immer der Wolfshunger hoch. Vielleicht hat das der Zuschauer gemerkt.“

Sibylle Rauch: Ehrliches Interview nach dem Dschungelcamp-Aus

Evelyn und Sibylle. Foto: TV NOW

Das sind ihre Favoriten

Noch sind zehn Kandidaten im Rennen, unter ihnen hat Rauch bereits zwei Favoriten fürs Finale: „Meine Favoriten sind die Doreen und der Peter Orloff.“

Vor allem Letzterer hat es ihr sehr angetan, wie sie hinzufügt: „Peter habe ich sehr ins Herz geschlossen. Beim ‚Miracle Morning‘ waren wir ein sehr gutes Team. Der Peter ist sehr bescheiden, aber ein toller Mann. Er hat mich am Ende fest gedrückt und war sehr traurig, dass ich so früh gehen müsste. Er war der einzige, der mich innigst verabschiedet hat. Es war sehr freundschaftlich zwischen uns.“

Sibylle Rauch: Ehrliches Interview nach dem Dschungelcamp-Aus

Foto: TV NOW

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren