Freitag, 29. November 2019 12:30 Uhr

Sido: Spontanhochzeit mit Muttis Segen

Foto: STARPRESS/ AEDT

Rapper Sido (38) ist seit 2012 mit der Moderatorin Charlotte Würdig (41) verheiratet, gemeinsam zieht das Paar zwei Söhne groß. Statt im Rahmen einer riesigen Traumhochzeit, gaben sich die beiden das Ja-Wort ganz spontan in der amerikanischen Casino-Hauptstadt Las Vegas – nachdem Sidos Mutter ihnen ihren Segen gegeben hatte.

Im Podcast ‚Podkinski‘ von Entertainerin Palina Rojinski (34) erzählte der Familienvater nun: „Meine Mutter und Charlotte saßen in L.A. in einem Vintage-Laden auf der Bank und ich habe überlegt, wir fahren ja morgen nach Vegas, da könnte man eigentlich heiraten. Dann bin ich rausgegangen und habe meine Mutter gefragt: ‚Mama, wie würdest du es finden, wenn wir morgen heiraten?'“

Quelle: instagram.com

Sido will authentisch sein

Die Mutter des ‚The Voice of Germany‘-Coachs hatte offensichtlich nichts dagegen und so erfolgte statt lang geplantem Antrag direkt die Blitzhochzeit am Folgetag. Natürlich wurde dafür nicht nur ein ordentliches Hemd gebraucht, sondern natürlich auch noch die Trauringe. „Das Wichtigste waren die Ringe, die waren auch am teuersten und die haben wir in Vegas gekauft“, so der Musiker.

Zwischenzeitlich sprach der 38-jährige mit dem Newsportal ‚rp-online‘ darüber, dass er mit der Zeit erwachsen geworden sei und so auch seine Musik. So sagte er: „Heute werden HipHop-Stars vor allem vermarktet über den ‚Diss‘, den sie gegenüber anderen Stars formulieren. Man muss sich über jemanden lustig machen, jemanden beschimpfen. Da machen wir halt nicht mit. Ich bin erwachsen geworden. Und ich will authentisch sein.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren