In der "Big Narstie"-ShowSie teil aus! Mel B lästert über Geri Horner und James Corden

Mel B attends the MEN Pride of Manchester Awards 2022 - Getty BangShowbiz
Mel B attends the MEN Pride of Manchester Awards 2022 - Getty BangShowbiz

Mel B attends the MEN Pride of Manchester Awards 2022 - Getty

Bang ShowbizBang Showbiz | 02.12.2022, 10:00 Uhr

Die Sängerin plaudert ganz ungeniert über ihre Ex-Bandkollegin und den britischen Moderator.

Mel B lässt kein gutes Haar an Geri Horner und James Corden aus.

Die Spice Girls-Sängerin war zu Gast in der „Big Narstie“-Show und wurde bei einem Spiel gefragt, welcher Promi der „größte A****“ sei, den sie kenne. Daraufhin gab die 47-Jährige gleich mehrere Namen an und schreckte auch nicht davor zurück, ihre frühere Bandkollegin zu nominieren.

Mel B nimmt kein Blatt vor den Mund

„Es gibt ein paar. James Corden, Geri Halliwell, Jessie J und ich!“, sagte Mel eiskalt. Daraufhin hakte Moderatorin Mo Gilligan nach, wieso sie ausgerechnet ihre Bandkollegin nannte. Die Britin versicherte: „Ich weiß, ich liebe sie zu Tode. Aber sie ist wirklich verdammt nervig!“ Ob Geri, die seit ihrer Hochzeit im Jahr 2015 Horner heißt, das wohl auch so sieht? Beim nächsten Treffen der beiden Spice Girls dürfte Mel jedenfalls einiges zu erklären haben…

„Man sollte immer nett sein und er war nicht sehr nett“

In der TV-Sendung erklärte „Scary Spice“ auch, wieso sie James Corden auf die Abschussliste setzte. „Ich finde, man muss immer nett zu den Leuten sein, mit denen man arbeitet, egal ob Produktion, Kameraleute, Ton, Beleuchtung – wir arbeiten alle für die gleiche Sache. Also solltest du immer nett sein und er war nicht sehr nett“, erklärte sie.

Damit nahm die Musikerin möglicherweise Bezug zu dem jüngsten Skandal des Comedians. Vor wenigen Monaten hatte sich Corden in dem New Yorker Restaurant Balthazar ziemlich daneben benommen und einen Wutanfall bekommen. Daraufhin bekam der Komiker sogar Hausverbot und musste sich heftigen Vorwürfen stellen.