Mittwoch, 3. Februar 2010 18:33 Uhr

Sienna Miller will mit dem Rucksack um die Welt reisen

Die britische Filmschauspielerin Sienna Miller will mit einem Rucksack um die Welt ziehen und in schlichten Herbergen Unterschlupf finden. Dem britischen Magazin ‚Stylist‚ sagte sie dazu: „Ich werde irgendwann auf Reisen gehen. Wie ein richtiger Vagabund mit einem Rucksack und Herbergen, in denen man für drei Mäuse pro Nacht schlafen kann. An diesem Punkt in meinem Leben wäre das eine tolle Sache.“

Damit wolle Miller dem Stress ihres Berufes entkommen. Sie erklärt: „Irgendwann kommt man an einem Punkt an, an dem man lebt, um zu arbeiten, nicht arbeitet, um zu leben. Ich will jetzt die Früchte meiner harten Arbeit genießen. Ich will außerdem etwas organisierter werden. Wenn man sich einer Sache verschreibt, dann hat man etwas, über das man sich freuen kann. Das konnte ich noch nie.“

Andererseits gesteht die 28-Jährige, dass sie wegen der vielen Herumreiserei in ihrem Job gerne zu Hause ist und häuslich lebt: „Ich habe eine Seite an mir, die sehr fürsorglich sein kann. Dann ist da aber auch eine abenteuerlustige Seite an mir.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren