06.05.2019 10:36 Uhr

Sila Sahin: Darum will sie unbedingt eine Tochter

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Sila Sahin freut sich gerade zusammen mit ihrem Ehemann Samuel Radlinger auf ihr zweites gemeinsames Baby. Zusammen ziehen sie bereits Söhnchen Elija groß, der vor zehn Monaten zur Welt kam. Im Juli steht nun bereits neuer Familienzuwachs an und das Paar könnte nicht aufgeregter darüber sein.

Sila Sahin: Darum will sie unbedingt eine Tochter

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung verrät Sila, dass sie am liebsten eine kleine Prinzessin in der Familie begrüßen würde. „Ich wäre echt neugierig, wie ein Mädchen von uns beiden wäre. So eine Mischung von uns beiden wäre auch mal spannend“, erklärt sie. Mit der Familienplanung haben die stolzen Eltern übrigens noch lange nicht abgeschlossen: „Wenn wir keine Tochter kriegen, dann probieren wir’s nochmal!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sila Sahin – Radlinger ? (@diesilasahin) am Mai 4, 2019 um 5:35 PDT

„Ich freue mich meinen eigenen Körper wiederzuhaben“

Das endgültige Geschlecht werden Sila und Samuel jedoch erst bei der Geburt erfahren, da sie beschlossen haben, sich überraschen zu lassen. Vorerst konzentriert sich die ehemalige ‚GZSZ‚-Darstellerin nun erst einmal auf ihr zweites Baby. Die Schwangerschaft sei schließlich kein Zuckerschlecken.

„Ich freue mich auf die Geburt und meinen eigenen Körper wiederzuhaben. Ich freue mich aufs Kind und bin gespannt, wie war das mit zwei Kindern zu wuppen. Aber ich freue mich auch darauf, wieder eine schöne Jeans anzuziehen oder einen flachen Bauch zu haben“, gesteht sie.

Und was sagt ihr Liebster dazu? „Ich habe für Elija mit einem Mannschaftskollegen ein Piratenschiff aus Holz gebaut. Es gibt oben und unten ein Bett. Da könnte auch später ein Mädchen schlafen“, zeigt er sich offen.