21.12.2018 12:58 Uhr

Silvia Wollny: Harald wieder auf Intensivstation

Silvia Wollny macht zur Zeit schlimmes durch. Nach einem schweren Herzinfarkt von ihrem Lebensgefährten Harald durchlebte sie ein stetiges Auf und Ab. Nach dem es kurzzeitig besser aussah, musste er vor einigen Wochen erneut auf die Intensivstation.

Foto: Patrick Hoffmann/WENN.com

Und nun gibt es wieder besorgniserregende Nachrichten. Auf Facebook meldete sich Silvia zu Wort.

„Wir hatten eine wirklich turbulente, ängstliche und auch schlaflose Woche…1 Woche lag Harald jetzt wieder auf der Intensivstation und er hat mit seinem Leben gekämpft, die Schutzweste, die er trug, hat ihm das Leben gerettet. Gestern ist er in eine Spezialklinik verlegt worden und dort wird er heute endlich operiert… Wir hoffen das es ihm danach endlich besser geht, es wird noch ein langer Weg, aber den werden wir als Familie gemeinsam gehen“, so die elffache Mutter.

Quelle: instagram.com

Sie hofft auf ein gemeinsames Fest

Auch wenn in vier Tagen Weihnachten ist, ist das für die Familie Wollny aktuell zweitrangig. Die Gesundheit von Harald geht vor.

Quelle: instagram.com

Weiter schreibt Silvia: „Unser Adventskalender blieb dieses Jahr aus und heute werden wir eine Kerze für Harald anzünden, vielleicht haben wir ja das Glück und können Weihnachten gemeinsam zuhause feiern und all die Sorgen erstmal vergessen.“

Das wünschen wir Silvia und Harald auch…

Das könnte Euch auch interessieren