Donnerstag, 9. Februar 2017 12:09 Uhr

„Sneaky Pete“ mit Bryan Cranston als Gangster: Erster deutscher Trailer

Gefahr in Verzug: Der Hochstapler Marius treibt seit seiner Freilassung sein Unwesen unter falschem Namen. Es ist davon auszugehen, dass er als Sneaky Pete seine Fühler ins Kautionsgeschäft ausgestreckt hat. Hinweise finden sich ab 17. Februar exklusiv beim Video-Streaming-Service Amazon Prime Video – und in Petes Gefängnisakte!

Foto: Amazon Inc.

Die neue Amazon-Serie von „Walter White“ Bryan Cranston geht so: In Sneaky Pete versucht Hochstapler Marius (Giovanni Ribisi) seiner Vergangenheit und dem skrupellosen Gangster Vince (Bryan Cranston) zu entkommen, indem er die Identität seines Zellennachbars Pete annimmt und ein „Wiedersehen“ mit dessen Familie feiert. Diese hat Pete jahrzehntelang nicht mehr gesehen und deshalb keinen Grund, Marius nicht für den verlorenen Familienangehörigen zu halten. Seine neuen „Verwandten“ entpuppen sich allerdings als bunte Truppe mit einigen Geheimnissen und Lügen, die Marius ihn eine Welt zu ziehen drohen, die mindestens so gefährlich ist wie die, vor der er gerade flieht.

Die Drama-Serie versammelt neben Giovanni Ribisi (Avatar) ausgezeichnete Darsteller wie Marin Ireland (Side Effects), die dreimalige Emmy-Gewinnerin Margo Martindale (The Americans), Peter Gerety (Heißer Verdacht), Libe Barer (Parenthood), Shane McRae (Still Alice) und Michael Drayer (Mr. Robot). Als Executive Producer fungiert unter anderem Bryan Cranston (Breaking Bad). Die englische Originalfassung der Serie ist bereits seit 13. Januar 2017 bei Amazon Prime Video verfügbar.

Foto: Amazon Inc.

"Sneaky Pete" mit Bryan Cranston als Gangster: Erster Trailer

Foto: Amazon Inc.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren