Snoop Dogg: Enkel mit nur 10 Tagen verstorben

Snoop Dogg: Enkel mit nur 10 Tagen verstorben
Snoop Dogg: Enkel mit nur 10 Tagen verstorben

Foto: imago images / Starface

27.09.2019 19:05 Uhr

Wie schrecklich: Snoop Doggs (47) kleiner Enkel Kai verstarb diese Woche – nur zehn Tage nach seiner Geburt.

Ein tragischer Todesfall erschüttert die Familie von Snoop Dogg. Der älteste Sohn des Rappers mit seiner Frau Shante (47), Corde Broadus (25), muss seinen jüngsten Sohn Kai betrauern. Wie der Promi-Sprössling via Instagram mitteilte, starb das Baby am 25. September im Alter von nur 10 Tagen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von K?i „L?vender“ L??ve (@kaiiiloves) am Sep 25, 2019 um 11:18 PDT

„Seine Energie wird weiterleben“

Zu Ehren seines Kleinen postete Corde ein Video des Babys, in welchem man ihn wahrscheinlich im Arm seiner Mutter sieht, während seine beiden großen Geschwister liebevoll um ihn herum toben und ihm Küsschen geben.

Dazu schrieb der Sohn von Snoop Dogg: „Mein Sohn Kai hat so viel Liebe und positive Energie in die Welt gebracht. Seine Energie wird weiterleben und diese zehn Tage mit ihm waren eine ganz besondere Zeit für uns. Lasst uns alle das Leben und die Menschen, die wir lieben, loben, solange wir hier sind.“

Snoop Dogg: Enkel mit nur 10 Tagen verstorben

Foto: imago images / ZUMA Press

Unbekannte Todesursache

Den Grund für den frühen Tod des Kindes nannte Corde nicht. Durch die Wortwahl seines Instagram-Textes lässt sich allerdings vermuten, dass es sich nicht um einen plötzlichen Kindstod oder einen schrecklichen Unfall handelt.

Die Worte „diese zehn Tage mit ihm waren eine ganz besondere Zeit für uns“ lassen vielmehr darauf vermuten, dass das Baby bereits mit einer unheilbaren Krankheit auf die Welt kam und von Beginn an nur eine sehr geringe Lebenswahrscheinlichkeit hatte. Wobei dann jeder Tag, jede Stunde und jede Minute mit dem Kind ein Geschenk ist.

Großvater Snoop Dogg äußerte sich bis dato nicht zu dem Todesfall.