So emotional war der Abschied von „Willkommen bei Carmen Nebel“

Für Carmen Nebel hieß es Abschied nehmen. (hub/spot)
Für Carmen Nebel hieß es Abschied nehmen. (hub/spot)

ZDF / Sascha Baumann

14.03.2021 10:14 Uhr

Die letzte Ausgabe von "Willkommen bei Carmen Nebel" war für die Gastgeberin "die schönste Show meines Lebens". Zahlreiche Überraschungsgäste sorgten für Gänsehautmomente.

Carmen Nebel (64) präsentierte am Samstagabend zum letzten Mal ihre Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ live aus Berlin. Um knapp 18 Sendejahre und über 80 Folgen der Samstagabend-Gala zu feiern, kamen hochkarätige geladene Gäste und auch einige Überraschungsstars. Mit dabei waren im Finale der Sendung unter anderem Howard Carpendale, Roland Kaiser, Marianne Rosenberg, Andreas Gabalier, Beatrice Egli, Andy Borg oder Maite Kelly.

Auch Johannes B. Kerner (56) war in der letzten Ausgabe von „Willkommen bei Carmen Nebel“ zu Gast. Er durfte unter anderem einen Überraschungsauftritt von Katarina Witt (55) anmoderieren. Und die ehemalige Eiskunstläuferin brachte eine weitere Überraschung für Carmen Nebel mit: die Gruppe Karat, die ihren Hit „Über sieben Brücken musst du gehn“ zum Besten gab. Aber nicht nur Abschiedstränen kullerten in der Show, auch vor Lachen kamen Carmen Nebel zwischenzeitlich die Tränen, als Comedian Matze Knop (46) als ihr Double auftauchte und ihre Schwester spielte.

Andrea Berg überrascht Carmen Nebel

Eine weitere große Freude bereitete Andrea Berg (55) der Gastgeberin. Nachdem Carmen Nebel zunächst erklärt hatte, dass die Sängerin ihr „aus familiären Gründen“ für die Abschiedsshow abgesagt hatte, folgte am Ende doch noch der Auftritt des Schlagerstars: „Das glaubst du wohl selber nicht, dass ich nicht komme“, erklärte Berg. Carmen Nebel zeigte sich am Schluss von ihrer finalen Sendung, in der unter anderem auch noch Zucchero (65) performte, begeistert: „Es war die schönste Show meines Lebens. Ich bin sehr gerührt, damit habe ich nicht gerechnet.“ Außerdem fügte sie hinzu: „Ich sage heute nicht tschüss für alle Zeiten. Wir feiern Weihnachten miteinander.“

Die Fans dürfen sich auch in diesem und den kommenden beiden Jahren auf die Weihnachtsshows mit Carmen Nebel freuen. Das ZDF hat den Vertrag mit der beliebten Moderatorin vorzeitig bis Ende 2023 verlängert.