Freitag, 10. Mai 2019 21:27 Uhr

So ist Drake als Papa!

Foto: Tony Forte/WENN

Superstar Drake hat eine tolle Beziehung zu seinem Sohn. Der 32-jährige Sänger hat bis jetzt nicht viel Zeit mit seinem 17 Monate alten Sohn Adonis verbracht, aber die Liebe zwischen den beiden sei sehr groß, wie sein eigener Vater nun verriet.

Drake: So ist Drake als Papa!

Foto: Tony Forte/WENN

Der Vater des ‚God’s Plan‘-Hitmachers, Dennis Graham, sagte dazu in einem Interview mit dem ‚People‘-Magazine: „Es ist so neu. Das Baby ist erst 17 Monate alt. Er hat bis jetzt nicht viel Zeit mit ihm verbringen können, aber das Kind liebt ihn. Ich habe die beiden zusammen gesehen – es ist einfach wunderschön.“

Dennis hat dem ‚Hotline Bling‘-Hitmacher noch keine Tipps gegeben, da er denkt, dass er diese nicht braucht, um ein guter Vater zu sein.

Quelle: instagram.com

Drake braucht keine Ratschläge

Dazu erzählte er im Gespräch weiter: „Er braucht keine Tipps von mir. Er ist ein liebevoller Mensch.“ Drake verriet erst vor kurzem, dass er Angst hatte, seiner Mutter zu sagen, dass er Vater wird, da er von der Mutter des Kleinen schon getrennt war. So erzählte er in einem Gespräch mit ‚The Shop‘: „Ich hatte wirklich Angst, meiner Mutter die ganze Situation zu erklären. Sie hat immer gehofft, dass ich mit einer Frau zusammenbleiben würde. Es war wirklich hart für mich, da sie die Frau nicht einmal kannte. Aber mein Sohn ist einfach so toll. Er hat blaue Augen und wirft im Swimming Pool schon Körbe.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren