Freitag, 18. Juni 2010 11:02 Uhr

So macht sich Rihanna backstage zum Affen

Los Angeles. Auch Popdiva Rihanna dreht allmählich am Rad. Die 22-jährige Barbados-Schönheit hat für ihre anstehende US-Tour, die im kommenden Monat startet, eine Reihe von Sonderwünschen angemeldet. Die Website ’smokinggun‘ veröffentlichte einen aktuellen, sogenannten Technical Rider, der das Anforderungsprofil der durchaus anspruchsvollen Künstlerin enthält. So wünscht Madame eine bestimmte Couch, die nicht nur weiß sein muß, aber bloß nicht aus Leder. Darauf drapiert dringendst sechs bis acht Kissen mit Tierbildern von Affen oder Leoparden. Dazu passend bitte Kerzen. Außerdem soll ein großer Teppich mit einem Tiermotiv die Garderobe schmücken. Natürlich muß der absolut sauber sein. Rihanna wünscht barfuß durch den Raum zu schweben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren