Donnerstag, 4. November 2010 15:04 Uhr

So residieren Angelina Jolie und Brad Pitt in Budapest

Budapest. Das Hollywood-Paar Brad Pitt (46) und Angelina Jolie (35) haben derzeit und notgedrungen eine Vorliebe für Ungarn und sich dementsprechend ein Wahnsinns Haus gemietet. „Die Kinder lieben Ungarn“, so Angelina, die dort als Regisseurin ihren ersten eigenen Film dreht.

Ein Team des US- ‚Life & Style‘ Magazin hat sich aufgemacht, um ein paar exklusive Fotos des Hauses zu schießen. Das über 1000 Quadratmeter große Anwesen befindet sich im Budapester Bezirk Szépvölgy und ist mit modernsten Sonnenkollektoren ausgestattet, sowie einem Hallenbad, einer Sauna und einem Weinkeller. Aber damit nicht genug, denn der pure Luxus ist das kristallklare Wasser aus dem Hahn. Es stammt aus einer natürlichen Quelle. Besser gehts gar nicht!

Für die Monatsmiete müssen die beiden um die 17.500 Dollar hinblättern. Aber das macht den Zweien ja nichts aus, denn schließlich muss es ihren Kindern Maddox (9), Pax (6), Zahara (5), Shiloh (4) und den 2-jährigen Zwillingen Vienne und Know gut gehen. Etwa 20 Minuten von der Villa ist die französische Schule ‚Lycée Français Gustave Eiffel Budapest‘ entfernt, welche die vier ältesten Kinder des Paares besuchen müssen.  Dort wird ihnen auch über die ungarische Geschichte, ungarischer Volkstanz, Kunst und Handwerk, Englisch und Französisch und andere Dinge gelehrt. Dem Anschein nach fühlen sich die Kids sehr wohl und haben sich schon so richtig gut eingelebt. Pax wurde sogar mit einem Mädchen Hand in Hand gesehen. Ist das nicht niedlich?

Brad pitt weilte übrigens gestern zur Premiere des Animationsfilms ‚Megamind‘ in New York und Angelina Jolie drehte weiuter fleissig an ihrem Film ‚United live Story‘.

Fotos: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren