Dienstag, 10. März 2009 15:48 Uhr

So schnappt Rudi Aussauer Holly- woodstar Bruce Willis das Bier weg

Am 14. März läuft der neue Veltins-Bier-Werbespot mit Hollywoodstar Bruce Willis und von Schalke-Manager und Ruhrpott-Urgestein Rudi Assauer erstmals über Deutschlands Bildschirme. Und wir haben schon heute die Bilder! Im Mittelpunkt steht das neue Werbeduo Rudi Assauer und Bruce Willis – zwei sympathische „Machos“ in Paraderollen. Die Zuschauer erleben den Ex-Fußballmanager ganz schön dreist: Da will Hollywood-Star Bruce Willis zum frischen Veltins greifen, doch Rudi ist schneller und schnappt ihm das Pils vor der Nase weg. Der neue Spot mit dem Titel „Mutig“ zeigt eine unterhaltsame Szene, die die beiden Charaktertypen Bruce Willis und Rudi Assauer trefflich zusammen bringt. „Wir wollen einen lebensnahen, für jeden nachvollziehbaren Moment einfangen – so schaffen wir Unterhaltung in der Werbung“, schildert Herbert Sollich, Marketingdirektor der Brauerei C. & A. Veltins, die Beweggründe für die Inszenierung des putzigen Männer-Duos.

.


Der Spot spielt diesmal nicht im Wohnzimmer von Rudi Assauer, sondern im gastronomisch entspannten Ambiente. Auch Bruce Willis mag eben gern ein frisches Bier, wenn man dafür ordentlich bezahlt wird. Eine kurze Unterhaltung mit der Bedienung, die das gezapfte Pils bringt, beginnt mit ihrer Frage: „Sie hatten ein Bier bestellt?“ Worauf Bruce überrascht fragt „Hatte ich?“ und er ihre verunsicherte Gegenfrage erhält: „Hatten Sie nicht?“ Als Bruce mit „Hatte ich!“ zugreifen will, ertönt im gleichen Augenblick aus dem Hintergrund Rudis sonore Stimme „Haste nicht!“, ehe er Bruce im gleichen Moment das frische Veltins vor der Nase wegschnappt.

Erstmals stand Rudi Assauer 2003 für Veltins vor der Kamera und hat mit seiner Ex, der Leipziger Tatort-Kommissarin Simone Thomalla, zuletzt den Slogan „Nur gucken – nicht anfassen“ überall bekannt gemacht. Die kommt offenbar nicht so richtig über den Trennungsschmerz hinweg, erzählt sie gestern der „Bild“-Zeitung: „Dass ich immer noch täglich mit Rudi telefoniere, macht es nicht leichter, die Trennung zu verarbeiten“.

Fotos: Veltins

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren