Sonntag, 6. Januar 2008 17:48 Uhr

So schützt K-Fed seine Kinder

Britneys Ex hat nach dem Vorfall vom Freitag die Sicherheitsvorkehrungen in seinem Haus in Tarzana/ Kalifornien verstärkt, nachdem Brit das Sorge- und Besuchsrecht zunächst verloren hat. Es wurde bis zur nächsten Verhandlung am 14. Januar Kevin Federline zugesprochen. FOTO

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren