So sieht Reiner Calmund mit 70 Kilo weniger aus

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

07.12.2020 19:47 Uhr

Wow, einfach wow! Reiner Calmund ist kaum wieder zu erkennen. Der ehemalige Fußball-Manager und Schleckermäulchen hat in den letzten Monaten ordentlich abgespeckt.

Schon seit Jahren haderte Reiner Calmund mit seinem Gewicht, den das Schwergewicht hatte das ein oder andere Pfündchen zu viel auf den Rippen. Mit einer Magen-OP ging er das Problem an. Er wollte endlich von den rund 172 Kilo runter.

Er hatte eine Magen-OP

Anfang des Jahres ließ sich Reiner Calmund den Magen verkleinern, denn er schaffte es einfach nicht, die überschüssigen Pfunde los zu werden. Nur noch eine Operation konnte sein kleines Problemchen lösen.

Die Operation ist gut verlaufen und schon wenige Tage später purzelten die ersten Pfunde. Nun sind einige Monate vergangen und Calli hat schon fast 70 Kilo verloren. Unfassbar!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Reiner Calmund (@rcalmund)

Er zeigt seinen Body

Seinen neuen Super-Body präsentierte er im Rahmen des RTL-Jahresrückblicks „2020! Menschen, Bilder, Emotionen“ und der kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Es ist deutlich zu erkennen, dass Reiner völlig erschlankt ist.

In der Sendung sprach er auch offen über den Prozess: „Also der Operateur hat damals gesagt, man kann mit einem Magenbypass 50 – 70 Kilo abnehmen. Ich habe jetzt in gut 10 Monaten 69 Kilo abgenommen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Reiner Calmund (@rcalmund)

Überschüssige Haut entfernen

Bei einer so radikalen Gewichtsabnahme bleibt natürlich an gewissen Stellen ein Hautlappen über, so auch bei Reiner Calmund im Bauchbereich. Den wolle er sich, sobald er sein Wunschgewicht erreicht hat, auch entfernen lassen.

Und wenn die Hautschürze erst einmal weg ist, dann wiegt Calmund sowieso ein paar Kilo weniger und fühlt sich in seinem Body sicher auch wieder wohl. „Da kommen sicher nochmal 10 runter“, erklärt Calli in der Sendung.

Hot! So sieht Reiner Calmund mit 70 Kilo weniger aus

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das sagt seine Frau Sylvia

Eine, die sich über die Gewichtsabnahme freut, ist seine Frau Sylvia. Die hat über Jahre mitverfolgt, wie Reiner immer wieder versucht hat abzunehmen, es aber nicht klappen wollte. Als er dann den Entschluss zur Operation fasste, erklärte sie: „Ich war eher skeptisch und ängstlich“, gibt Sylvia zu.

Reiner verzichtet momentan auf nichts, doch durch die Operation isst er einfach viel weniger, sogar mehr, seine Frau Sylvia.

(TT)