26.05.2012 12:46 Uhr

„Soccer Aid“: Robbie Williams bolzt Sonntag gegen sieben Hollywoodstars

Am Sonntag geht’s in England wieder rund. Dann wird Popstar Robbie Williams (38)mit neuer Punk-Friese und vielen anderen Prominenten bei dem vierten Promi-Charity-Fußballspiel „Soccer Aid 2012“ im legendären Old Trafford-Stadion antreten.

Unser anderem sind auch die Hollywoodstars Edward Norton, Will Ferrell, Gerard Butler, Woody Harrelson, Michael Sheen und die Popsänger Mark Owen und Olly Murs in der Promi-Auswahl dabei. Seit einigen Tagen proben die Herrschaften ihre Fitness (unser Foto unten zeigt Williams und Murs).

Die UNICEF-Veranstaltung wurde 2006 von Robbie Williams und seinem Sandkasten-Freund Jonathan Wilkes ins Leben gerufen. Mit den Einnahmen wolle man notleidenden Kindern auf der ganzen Welt helfen.

Das sind die Aufstellungen:

Team England: Comedian John Bishop, Schauspieler Marvin Humes, Schauspieler Jason Isaacs, Comedian Paddy McGuinness, Popsänger Aston Merrygold von JLS, Olly Murs, Mark Owen, die TV-Moderator Ben Shephard und Jamie Theakston sowie Jonathan Wilkes mit Robbie Williams als Kapitän.

Team ‚Rest der Welt‘: Die Hollywoodstars Gerard Butler, Mike Myers, Ed Norton, Will Ferrell, Woody Harrelson, James McAvoy, Comedian Patrick Kielty, Ex-Profiboxer Joe Calzaghe, Kasabian-Rocker Sergio Pizzorno, Starkoch Gordon Ramsay mit Hollywoodstar Michael Sheen als Kapitän.

Fotos: wenn.com, Video: DigitalSpy