24.10.2020 15:00 Uhr

Sofia Vergara freut sich über „Modern Family“-Reunion

Sieben Monate saß Sofia Vergara zu Hause, jetzt lockte sie ein Wiedersehen heraus. Der Serienstar feierte Reunion mit der "Modern Family".

Joe Seer/Shutterstock.com

Sofia Vergara (48) konnte sich am Freitagabend auf ein langersehntes Wiedersehen freuen. Bei Instagram erklärte die Schauspielerin, dass sie das erste Mal nach sieben Monaten wieder eine Abendverabredung hatte. Wer er schaffte, sie in Zeiten der Corona-Pandemie aus dem Haus zu locken? Ihre „Modern Family“.

Nach eigenen Angaben war es die erste Reunion der Serienstars, seit die Sitcom im Frühjahr dieses Jahres zu Ende gegangen war. Teil des Wiedersehens waren neben Vergara auch Sarah Hyland (29) und Julie Bowen (50) sowie Jesse Tyler Ferguson (45) und dessen Ehemann Justin Mikita (35). Ferguson feierte am 22. Oktober Geburtstag, das gemeinsame Abendessen schien im Haus des Paares stattgefunden zu haben.

Zwar wurde die Hälfte des „Modern Family“-Casts während des Treffens vermisst, wie Vergara zu dem Gruppenbild mit Masken schreibt. Dennoch habe ihr das Wiedersehen „so viel Spaß“ gemacht.

(cos/spot)