Montag, 6. August 2018 18:10 Uhr

Sommerhaus der Intriganten: Jetzt wollen sie Julian & Stephanie rausekeln

Weiter geht’s heute ab 20.15 Uhr mit einer neuen, der vorletzten Folge des Läster- und Intrigantenstadls „Das Sommerhaus der Stars“ bei RTL. Nachdem Jens und Daniela Büchner erfolgreich aus der Billig-Finca gemobbt wurden, verschwören sich in der heutigen Folge die Platzhirsche gegen das jüngste Paar im Haus.

Sommerhaus der Intriganten: Jetzt wollen sie Julian und Stephanie rausekeln

Society-Lady und Ex des Schweizer Botschafters Shawne Fielding mit Ex-Eishockey-Profi Patrick Schöpf. Foto: MG RTL D / Max Kohr

Schlimmer als die größten Lästerschwestern gehen dabei Felix Steiner (Freund von Auszieh-Model Micaela Schäfer), Patrick Schöpf und der permanent von allem und jedem genervte Frank Fussbroich („Leck mich am Arsch du blöde Sau!“) zu Werke.

Der Schweizer Herr Schöpf, der mit der überraschend zurückhaltenden Ich-Darstellerin Shawne Fielding eingezogen ist, hatte zunächst einen anderen Plan: „Unsere weitere Strategie ist grundsätzlich, dass wir gerne Frank draußen hätten. Wir mögen ihn einfach nicht im Haus, weil er stänkert, weil er eine negative Energie hat“. Und auch Micaela Schäfer sieht das so: „Ich will nicht vor diesem ekelhaften Fettsack gehen“, lästert sie.

Sommerhaus der Intriganten: Jetzt wollen sie Julian und Stephanie rausekeln

Frank Fussbroich ist schwer genervt von der guten Laune der anderen Paare. Foto: MG RTL D

Ein gemeinsamer Feind

Doch dann einigt man sich wohl auf einen anderen gemeinsamen Feind: Julian Evangelos und Stephanie Schmit. Ziel: Die Jungen müssen raus! Und zwar heute noch!

Klar ist, der feine Herr Fußbroich lässt sich von niemandem die Butter vom Brot nehmen und macht wie immer klar und unmissverständliche Ansagen: „Jetzt machen wir sie mal richtig kaputt, jetzt bringen wir sie mal richtig durcheinander, das ganze Pack. Wollen wir mal gucken, wer hier der Bessere ist und wer hier das Sagen hat.“

Sommerhaus der Intriganten: Jetzt wollen sie Julian und Stephanie rausekeln

Julian Evangelos und Stephanie Schmitz am Ende. Foto: MG RTL D

Und dementsprechend sind das herzensgute Pärchen Julian und Stephanie am Ende. Die anderen Bewohner finden die beiden nur noch „bösartig und ekelhaft“ und verstehen so gar nicht, dass „Gutherzigkeit bestraft wird“… So ist das Leben Julian! Noch nicht gemerkt?

Übrigens: Noch sind sechs Paare im Rennen um den Titel. Dafür gibt’s zwei neu Spiele auf dem Programm. Auf eine riesige Wippe geht es hoch hinaus in „Höhen und Tiefen“. Beim Spiel „Das liegt mir auf der Zunge“ müssen die Paare blind Gegenstände mit der Zunge erkennen. Dem Siegerpärchen winken in der kommenden Woche zusätzlich zum Honorar 50.000 Euro… (KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren